So geht es

Aus allen Einsendungen wählt eine Jury 10 Beiträge aus, welche dann am 2. Juli 2015 in der Pumpe in Kiel präsentiert werden. Über den Sieger entscheidet dann eine feste Jury, eine Teamwertung und die Publikumsjury. Einsendeschluss ist am 15. Juni!

 

Hier geht es zum Anmeldeformular - die Teilnahme ist kostenlos!

INSOCO ist ein Projekt in Kooperation 
mit der AKJS, der Arbeitsstelle Gewalt überwinden der Nordelbischen Ev.-Luth. Kirche, des Schleswig-Holsteinischen Heimatbundes, der Landeszentrale für politische Bildung und der Zentralen Bildungs- und Beratungsstelle für MirgantInnen in Schleswig-Holstein e.V. (ZBBS)